Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Buchmalerei für Metz und Trier im 14. Jahrhundert

25,00€ inkl. MwSt.

    Autor: Beier, Christine
    ISBN: 978-3-934551-85-5
    Seiten: 174
    Einband: Hardcover

Zum Inhalt

Im letzten Viertel des 14. Jahrhunderts arbeitete eine Buchmalerwerkstatt für Käufer in Metz und Trier, die zu den produktivsten Ateliers des Spätmittelalters gehörte. Ihr Hauptauftraggeber wurde eine der einflussreichsten und markantesten Persönlichkeiten der Zeit, der Trierer Erzbischof und Kurfürst Kuno von Falkenstein (1362-1388). Seine Ansprüche fanden in den Werken der in Metz ausgebildeten Buchmaler ebenso ihren Niederschlag wie die Ausstattungskonventionen für bestimmte Textsorten oder die neuesten künstlerischen Errungenschaften aus kulturellen Zentren wie Paris oder Prag.

Der vorliegende, prachtvoll ausgestattete Band zeigt am Beispiel dieses im Spannungsfeld west- und mitteleuropäischer Kultur tätigen Buchmalerateliers, wie mittelalterliche Künstler ihren Formenschatz und ihre Bildwelt entwickelten.


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben