Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Dem Unendlichen etwas entleihen

Bildgedichte

14,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Scheidgen, Ilka
    ISBN: 978-3-8107-0211-1
    Seiten: 94
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Ilka Scheidgen, geboren und aufgewachsen in Berlin, hat sich als Schriftstellerin und Publizistin in vielfacher Weise einen Namen gemacht. Von ihren dreizehn Buchveröffentlichungen fand ihre Biografie 'Hilde Domin – Dichterin des Dennoch' besondere Beachtung. Sie schreibt Lyrik, Erzählungen, Romane, Essays und Autorenporträts.

In diesem Band stellt Ilka Scheidgen erstmals Bildgedichte vor: Kompositionen von Fotos und Gedichten zu einem meditativen Ganzen. 2002 erhielt sie für ihr literarisches Werk den Kulturpreis des Kreises Euskirchen. »Sie sind eine Meisterin der lyrischen Miniatur: lauter kleine gestochene Wahrnehmungen, die dann zielsicher in die Tiefe führen. Es sind auch markante Beispiele, wie man im methodisch eng gehaltenen Rahmen noch Moral wahren kann. Fast möchte ich sagen: leuchten lassen.« Peter Rühmkorf


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben