Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Huber, Eduard Josef

Dr. Eduard Josef Huber (* 1936 in Stuttgart) ist bei Verwandten in Wurzach im Allgäu aufgewachsen, da er durch einen Bombenangriff auf Stuttgart fast die ganze Familie verloren hat. Nach dem Studium der Philosophie an der Universitas Gregoriana in Rom von 1956 bis 1958, schloss er von 1960 bis 1965 ein Studium der Germanistik, Geschichte und Geographie in Freiburg i. Br., Wien, Bonn und München ab. Seine Promotion zum Dr. phil erfolgte 1969 an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seit über 30 Jahren Lehrtätigkeit als Gymnasiallehrer befindet er sich seit 2000 im Ruhestand. Eduard Huber hat mit seiner 2011 verstorbenen Ehefrau Heidrun Huber (geb. Bührle) drei Kinder.


Huber, Eduard Josef

Die unwahrscheinliche Gesch...

978-3-8107-0296-8

14,80€

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))