Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Jansen, Joseph

Jansen, Joseph
Joseph J. Jansen, geboren am am 9. Januar 1935 in Düsseldorf, absolvierte von 1961 bis 1968 an den Konservatorien in Köln und Düsseldorf ein Musikstudium mit den Schwerpunkten Konzertgitarre, Violine und Musikgeschichte. Es folgten dreißig Jahre Unterrichtstätigkeit an der Städtischen Clara-Schumann-Musikschule in Düsseldorf. Er gründete ein Zupf- und Gitarrenorchester, mit dem er zwanzig Jahre lang zahlreiche Auftritte bestritt. Das Repertoire umfasste Stücke von Dowland und Bach bis ins zwanzigste Jahrhundert. Dabei betrat er immer wieder musikalisches Neuland. Er experimentierte viel mit Instrumenten und Klängen, bis er ein Orchester geschaffen hatte, das in dieser Form in Deutschland einmalig war. Seit Mitte der 1970er Jahre verfaßte er Epen und Gedichte, die Naturerleben, Historisches und weltanschauliche Gedanken zum Ausdruck bringen. In seinen Werken beschreibt er beispielhafte Schicksale historischer Persönlichkeiten. Manche seiner Epen mögen ihrem Inhalt nach als geschichtliche Erzählungen erscheinen, stehen jedoch stellvertretend für Auseinandersetzungen mit immer aktuellen Fragen. Seine Schriften standen mitunter in einem spannungsreichen Kontrast zum Zeitgeist. Dessen war er sich wohl bewusst. Er verstarb am 14. Februar 2007 in Kaarst.


Jansen, Joseph

Gestalten des Abendlandes (...

978-3-934551-40-4

15,24€

Jansen, Joseph

Gestalten des Abendlandes (...

978-3-8107-0093-3

13,70€

Zeige 1 bis 2 von 2 (1 Seite(n))