Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Sprachenreden oder Zungenreden

Untersuchung eines weitverbreiteten charismatischen Phänomens

14,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Lindemann, Wolfgang
    ISBN: 978-3-8107-0092-6
    Seiten: 260
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Sind wir Zeugen einer neuen Ausgießung des Heiligen Geistes über die leidende, gottferne Menschheit? Erleben wir heute ein neues Pfingsten – mit Reden in fremden Sprachen, Prophetien und Wunderheilungen? Das wäre so ein großes Geschenk Gottes für uns. Viele unserer Mitchristen sind davon fest überzeugt und haben sich in der Charismatischen Erneuerung zusammengefunden. Dieses Buch soll untersuchen, ob wir wirklich in einer solchen außerordentlichen Zeit leben. Innerhalb der Charismatischen Erneuerung spielt das Zungenreden oder Sprachenreden wohl die größte Rolle unter den drei genannten pfingstlichen Zeichen des Kommens des Heiligen Geistes. Was ist darunter nach der Kirche, der Bibel und den großen Theologen mit dem Hl. Thomas von Aquin an ihrer Spitze zu verstehen?

Der Autor, Allgemeinmediziner und Psychotherapeut in eigener Praxis, kennt die Charismatische Erneuerung durch jahrelange Erfahrung „von innen“, darunter zwei Jahre Mitgliedschaft in einer klosterähnlichen charismatischen Gemeinschaft. Eine genaue Untersuchung der biblischen Texte, die Meinung Thomas von Aquins, ein Blick auf profanwissenschaftliche Untersuchungen des Zungenredens und die überlieferte Lehre der Kirche legen nahe: Das Zungenreden in der Charismatischen Erneuerung sollte durch andere, bessere, der Natur des Menschen und der katholischen Religion mehr entsprechende Formen des Gottesdienstes ersetzt werden.


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben