Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Der Bernardus-Verlag

Der Bernardus-Verlag publiziert seit 1988 katholische Literatur und verbindet mit seinem Programm religiöse und humane Bildung. Namensgeber unseres Verlags ist der heilige Zisterzienser Bernhard von Clairvaux, dessen Werk und Einfluss auf Theologie, Predigt und geistliches Leben bis in die Neuzeit unvermindert fortwirken. Im Jahre 2006 wurde der Bernardus-Verlag Teil der Verlagsgruppe Mainz in Aachen, während sein Verlagssitz eine neue Beheimatung in der Abtei Mariawald fand.

Mit dem Verlagssitz in der Abtei Mariawald führt der Bernardus-Verlag eine Jahrhunderte alte monastische Tradition der Buchherstellung fort; sie verband seit jeher – noch weit vor dem Entstehen der ersten europäischen Universitäten – religiöse und humane Bildung zu einem wesentlichen Element ihrer abendländischen Identität. Aus dieser Tradition heraus setzt der Bernardus-Verlag mit monastisch-religiöser Literatur Akzente, die seinen Lesern über das flüchtige Heute hinaus Orientierung bieten und Standortbestimmungen für seine Zukunft liefern.

Im Bernardus-Verlag finden katholische Publikationen vermischten Inhalts einen geeigneten Ort. Die über die Jahre aufgebauten Kontakte zu verschiedenen Buchhandlungen und Presseorganen des katholischen Lebens in Deutschland ermöglicht es unseren Autoren, spezielle Themen des katholischen Glaubens in die Welt zu tragen. Das vielseitige Programm unseres Bernardus-Verlages ruht fest auf einem soliden katholischen Wertefundament und zeichnet sich durch dezidierte Papsttreue aus.

Seit den Anfängen unserer Verlagsgründung legen wir großen Wert auf eine persönliche Autoren- und Leserbetreuung, auf ein sorgfältig ausgewähltes Verlagsprogramm und eine gediegene Ausstattung unserer Publikationen. Unsere Autoren richten sich jeden Tag wieder neu auf den Glauben aus und tragen mit ihren Büchern zu einem lebendigen Apostolat bei.